Osteopathie

Osteopathie was ist das?

Osteopathie ist eine sanfte Therapieform die hauptsächlich auf drei Säulen ruht:

1. Parietale Osteopathie: Das ist das was am nächsten an Physiotherapie angrenzt, mit mehr anatomischen und physiologischen Hintergrund und vielen anderen Techniken für Gelenke, Wirbelsäule, Faszien, verschiedene Verletzungen etc.

2. Viszerale Osteopathie: Das Behandeln von Leiden, die dadurch entstanden sind, dass sich Organe nicht mehr richtig bewegen können.

3. Cranio-Sakrale Osteopathie: Wenn sich die Schädelknochen, oder die obere HWS (Hals Wirbel Säule) oder das Sacrum (Kreuzbein) und Coccyx (Steissbein) nicht mehr richtig in ihrer eigenen Achse bewegen können, kann Leiden entstehen. Durch die Beseitigung der Ursprünge dieser eingeschränkten Bewegungen wird der Körper wieder in eine Lage versetzt die ihm ermöglicht schmerzfrei zu funktionieren.

Anabhra     Zürcherstrasse 22  |  4332 Stein AG  |  Tel. +41 (0)62 873 41 66  |  aanabhra@aol.com

Osteopathie was ist das?

Osteopathie ist eine sanfte Therapieform die hauptsächlich auf drei Säulen ruht:

1. Parietale Osteopathie: Das ist das was am nächsten an Physiotherapie angrenzt, mit mehr anatomischen und physiologischen Hintergrund und vielen anderen Techniken für Gelenke, Wirbelsäule, Faszien, verschiedene Verletzungen etc.

2. Viszerale Osteopathie: Das Behandeln von Leiden, die dadurch entstanden sind, dass sich Organe nicht mehr richtig bewegen können.

3. Cranio-Sakrale Osteopathie: Wenn sich die Schädelknochen, oder die obere HWS (Hals Wirbel Säule) oder das Sacrum (Kreuzbein) und Coccyx (Steissbein) nicht mehr richtig in ihrer eigenen Achse bewegen können, kann Leiden entstehen. Durch die Beseitigung der Ursprünge dieser eingeschränkten Bewegungen wird der Körper wieder in eine Lage versetzt die ihm ermöglicht schmerzfrei zu funktionieren.